Pflügen – Bibel-Lexikon

Neben der eigentlichen Bedeutung des Lockerns des Erdbodens für den Ackerbau (1. Mo 45,6; 2. Mo 34,21; 1. Sam 8,12) wird dieser Begriff auch bildlich angewandt, nämlich für die Verbreitung von Gottlosigkeit bzw. Unheil (Hiob 4,8; Hos 10,13). Israel sagt in Bezug auf die Versuchungen, durch die es gegangen ist: „Pflüger haben auf meinem Rücken gepflügt, haben lang gezogen ihre Furchen" (Ps 129,3). Diese Stelle spricht bildlich zweifellos von der Behandlung, die der gesegnete Herr auf der Erde erfahren hat, insbesondere bei seiner Geißelung.


Kategorien

Tätigkeiten

Ihre Nachricht