Jawan – Bibel-Lexikon
Javan

Vierter Sohn Japhets und Vater von Elisa, Tarsis, Kittim und Dodanim. „Von diesen aus verteilten sich die Bewohner der Inseln der Nationen in ihren Ländern" (1. Mo 10,2.4.5; 1. Chr 1,5.7). In Übereinstimmung damit steht in Jesaja 66,19, dass Gott seine Boten nach Jawan sendet, zu den weit entfernten Inseln, wo seine Herrlichkeit verkündet werden wird. In Daniel 8,21 wird dasselbe hebräische Wort mit Griechenland übersetzt; Alexander der Große ist König von Jawan. Ebenso verhält es sich in Daniel 10,20; 11,2 und Sacharja 9,13. Auch in Hesekiel 27,13 bezieht sich Jawan, das mit Tyrus Handel trieb, zweifellos auf Griechenland; dagegen vermutet man, dass in Hesekiel 27,19 das südliche Arabien gemeint ist, deshalb heißt es hier „Jawan von Usal".


Kategorien

Länder | Mann AT

Ihre Nachricht