Urija – Bibel-Lexikon
Uria

Bedeutung des Namens
Uríja = mein Licht ist Jah (Jehova)

1. Ein Hethiter in Davids Heer, mit dessen Frau, Bathseba, David Ehebruch begann. Die einfache Treue von Urija vereitelte Davids Bestreben, seine Sünde zu verheimlichen. David fügte zu seiner Sünde hinzu, indem er, mit der Begünstigung von Joab, für Urijas Tod durch die Hände der Ammoniter sorgte (2. Sam 11,3-27; 12,9-15; 1. Kön 15,5; 1. Chr 11,41). In Matthäus 1,6 wird er Uria genannt.

2. Ein Priester, den Jesaja als einen zuverlässigen Zeugen nahm, um seine Prophezeiungen aufzuzeichnen (Jes 8,2). Er baute, auf Anordnung des Königs hin, einen Altar in Jerusalem; nach der Gestalt eines Altars, den König Ahas in Damaskus gesehen hatte (2. Kön 16,10-16).

3. Sohn von Hakkoz, ein Priester und Vater von Meremot (Esra 8,33; Neh 3,4.21).

4. Einer, der an der Seite von Esra stand, als dieser aus dem Buch des Gesetzes vorlas (Neh 8,4).

5. Sohn Schemajas. Er weissagte gegen Jerusalem und das Land und floh dann nach Ägypten, aber Jojakim ließ ihn suchen und töten (Jer 26,20-23).


Kategorien

Personen

Ihre Nachricht