Leber – Bibel-Lexikon

Die große und schwere Drüse, welche die Gallensekrete absondert. In den Opfern wird sie nur im Zusammenhang mit dem Netz über der Leber genannt (2. Mo 29,13.22; 3. Mo 3,4). Es ist lebensgefährlich, an der Leber verletzt zu werden (Spr 7,23). Das Ausgießen der Leber steht symbolisch für große Qual (Klgl 2,11, vgl. Hiob 16,13). Bei den Heiden war die Leber eines der Teile eines Tieres, die man untersuchte, um künftige Ereignisse vorauszusagen. So heißt es vom König von Babylon, dass er die Leber beschaute (Hes 21,26). Siehe Wahrsagerei.


Kategorien

Mensch | Tiere

Ihre Nachricht