Anatot – Bibel-Lexikon
Anathoth

1. Benjaminiter, ein Sohn Bekers (1. Chr 7,8).

2. Einer der Häupter des Volkes, die den Bund untersiegelten (Neh 10,20).

3. Stadt im Land Benjamin, die den Priestern zugewiesen wurde. Hier hatte der Hohepriester Abjathar seine eigenen Felder und Jeremia wurde hier geboren. Die Bewohner der Stadt verfolgten den Propheten. Sie ist heute unter dem Namen Anata, 31° 49’ N, 35° 15’ O, bekannt (Jos 21,18; 1. Kön 2,26; 1. Chr 6,45; Esra 2,23; Neh 7,27; 11,32; Jes 10,30; Jer 1,1; 11,21; 29,27; 32,7-9).

Ihre Nachricht