Zepter – Bibel-Lexikon

Eines der charakteristischen Insignien von Königsherrschaft: ein Stab der Würde, der z. B. Esther von dem König gereicht wurde (Est 4,11 ff). Die Prophezeiung, „nicht weichen wird das Zepter von Juda... bis Schilo kommt", bezieht sich auf Christus als der „Friedefürst"(1. Mo 49,10). Das Zepter (die Herrschaft) wird jetzt, während das Volk Lo-ammi, d.h. nicht sein Volk ist, nicht durch Juda ausgeübt. Seine Herrschaft wird jedoch erneuert werden, wenn die Absicht Gottes erfüllt ist. Viele Verse sprechen von Christus, wie er auf dem Thron Davids sitzt und herrscht, bis seine Feinde zum Schemel seiner Füße gelegt sind. Das Zepter seines Königreichs wird ein Zepter der Gerechtigkeit sein (4. Mo 24,17; Ps 45,7; Jes 14,5; Hes 19,11.14; Amos 1,5.8; Sach 10,11; Heb 1,8).

Ihre Nachricht