Schnitzwerk – Bibel-Lexikon

Dies war im Tempel reichlich zu finden. „Und an allen Wänden des Hauses ringsum schnitzte er eingegrabenes Schnitzwerk von Cherubim und Palmen und Blumengewinden." Dann wurden diese mit Gold überzogen (1. Kön 6,18.29-35). In Psalm 74,6 betrauert Asaph prophetisch, dass Feinde das Schnitzwerk mit Beilen und Hämmern zerschlagen würden. Für geschnitzte Götzenbilder wird im Hebräischen ein anderes Wort gebraucht (Ri 18,18; 2. Chr 33,7.22; 34,3.4). Vgl. dazu Bild, geschnitztes.

Ihre Nachricht