Träumer – Bibel-Lexikon

Träumer werden mit falschen Propheten in Verbindung gebracht. Möglicherweise nutzten böse Geister einen hypnotischen Zustand eines Menschen, um Menschen von Gott weg zu Götzen hinzuführen. Wenn das von diesen Träumern Vorhergesagte eintraf, sollte man nicht auf ihre Worte hören. Es war eine von Gott zugelassene Prüfung, um zu erkennen, ob Israel den Herrn liebte (5. Mo 13,1-6). Im N.T. finden wir dieselbe Warnung in Bezug auf das Evangelium und auf das Bekenntnis, dass Jesus Christus im Fleisch gekommen ist (Gal 1,8.9; 1. Joh 4,1). In Jeremia 27,9 werden die Träumer zusammen mit Wahrsagern und Zauberern genannt. In Judas 8 finden wir, dass Träumer das Fleisch beflecken.


Kategorien

Verschiedenes

Ihre Nachricht