Babel – Bibel-Lexikon

Bedeutung des Namens
Babel = Verwirrung

Der im A.T. gebrauchte Name für Babylon, welcher übersetzt „Verwirrung" bedeutet. In 1. Mose 10,10 wird Babel an erster Stelle als Anfang des Reiches von Nimrod erwähnt. In 1. Mose 11,9 werden der Turm und die Stadt „Babel" genannt, weil dort die Sprache der Menschheit verwirrt wurde, sodass der eine den anderen nicht mehr verstand. Der Turm sollte bis in den Himmel reichen, aber nicht mit dem Gedanken den Himmel zu erreichen. Vielmehr offenbarte sich die hochmütige Herzenshaltung der Menschen, die sich darin äußerte, dass man sich einen Namen machen wollte. Zudem wollte man einen Sammelpunkt schaffen, um die Zerstreuung der Menschen zu verhindern. Gott aber duldete nicht, dass der Mensch die ihm verliehene Kraft missbrauchte. Er konnte die Menschen nicht als eine Familie lassen, die ihren eigenen Namen verherrlichte, da dem Namen des Herrn allein Ehre gebührt. Als Ergebnis des Gerichts Gottes wurden sie zerstreut und gemäß ihren Sprachen und Familien in verschiedene Nationen aufgeteilt.

Es kann sein, dass der Name, den Nimrod der Stadt gab, Bab-il gewesen ist, was „Pforte Gottes" bedeutet, aber dass der HERR den Namen zu Ba-bel abgeändert hat. Der Name Bab-il taucht wohl in mehreren Inschriften von Monumenten auf.


Kategorien

Städte / Orte

Ihre Nachricht