Teman – Bibel-Lexikon

Teman war einer der Söhne Eliphas', des Sohnes Esaus und ein Fürst Edoms. Seine Nachkommen waren die Temaniter, das von ihnen bewohnte Gebiet trug ebenfalls den Namen Teman. Es wird viermal im Zusammenhang mit Edom und zweimal mit Dedan genannt, sodass diese Gegend wohl im Süden gelegen haben muss. Es wird von ihrer Weisheit gesprochen und Gottes Gerichte werden über sie ausgesprochen. Einer der Freunde Hiobs war Eliphas, der Temaniter (1. Mo 36,11.15.34.42; 1. Chr 1,36.45.53; Hiob 2,11; Jer 49,7; Hes 25,13; Amos 1,12; Obad 1,9; Hab 3,3). Die genaue Lage Temans ist bis heute unbekannt.


Verweise auf diesen Artikel

Temaniter

Ihre Nachricht