Banner – Bibel-Lexikon

Jeder Stamm hatte seine eigenes Panier (hebr. degel) und jede Familie ihr eigenes Zeichen (hebr. oth). In ihrem Lager in der Wüste waren die zwölf Stämme so angeordnet, dass auf jeder Seite der Stiftshütte drei Stämme lagerten. Einer der drei Stämme gab dieser Seite bzw. diesem Lager den Namen. So wird das Panier Judas „das Panier des Lagers Judas" genannt, das sich im Osten befand. Das Lager Rubens befand sich im Süden, das Lager Ephraims im Westen und das Lager Dans im Norden (4. Mo 2). Siehe Lager

Die Schrift beschreibt nicht die Form der Paniere und Zeichen. Die Rabbiner sagen, das Panier Judas habe einem Löwen geähnelt (vgl. 1. Mo 49,9; Off 5,5), das Panier Rubens einem Menschen, das Ephraims einem Stier (vgl. 5. Mo 33,17) und das Panier Dans einem Adler. Falls dies tatsächlich so gewesen ist, dann gäbe es eine Übereinstimmung mit den Merkmalen der Gesichter der lebendigen Wesen in Hesekiel 1,10 und Offenbarung 4,4-7.

Für den Christen ist Christus das alleinige Panier und sein Banner (degel) ist die Liebe.


Verweise auf diesen Artikel

Abzeichen | Panier

Ihre Nachricht