Asien – Bibel-Lexikon

Dieser im N.T. auftauchende Begriff bezeichnet weder den heutigen Kontinent Asien noch ganz Kleinasien, sondern lediglich den westlichen Teil von Kleinasien, den Attalus III. Philometor, der König von Pergamus oder König von Asien, 133 v. Chr. Rom vermachte. Die Provinz, mit Ephesus als Hauptstadt, schloss Karien, Lydien und Mysien ein, die im Altertum Dorien, Ionien und Aiolos genannt wurden, und wurde von einem Statthalter verwaltet. In Apostelgeschichte 2,9.10 schließt „Asien" nicht Kappadozien, Pontus, Phrygien und Pamphylien mit ein, die alle zu Kleinasien gehören. Ebenso werden Phrygien und Galatien in Apostelgeschichte 16,6 von Asien unterschieden (siehe auch 1. Pet 1,1). Auf der Karte kann man sehen, dass alle sieben Versammlungen Kleinasiens, die in der Offenbarung genannt werden, in obengenannter Provinz lagen. Da Paulus in anderen Gebieten von Kleinasien arbeitete und es häufigen Austausch zwischen den verschiedenen Orten und Ephesus gab, ist es möglich, dass an manchen Stellen mit dem Begriff „Asien" ein größeres Gebiet gemeint ist, so wie in Apostelgeschichte 19,10.26.27.


Kategorien

Länder

Ihre Nachricht