Erbauung – Bibel-Lexikon

Das griechische Wort οικοδομέω bedeutet „bauen, erbauen". Das gleiche Wort wird für den Bau des Tempels in Jerusalem verwendet (Joh 2,20). Der Herr gebraucht es, als er sagte, dass er seine Versammlung bauen würde (Mt 16,18). Οικοδομή kommt oft in den Briefen vor, wenn ermahnt wird, dass alle Dinge in der Versammlung zur Erbauung geschehen sollten (Rö 14,19; 15,2; 1. Kor 14,3-26; Eph 4,16.29). Die Gaben in der Versammlung waren ebenfalls zur Erbauung des Leibes Christi (Eph 4,12); und wenn die Situation sehr schlimm war, wurden die Christen ermuntert, sich selbst zu erbauen auf ihren allerheiligsten Glauben (Judas 20). So wie ein Gebäude wächst und verstärkt wird, so wird der Leib Christi auferbaut durch den Dienst des Geistes durch das Wort, bis alle „zu dem erwachsenen Mann, zu dem Maß des vollen Wuchses der Fülle des Christus" hingelangen (Eph 4,13).

Ihre Nachricht