Rimmon – Bibel-Lexikon

Bedeutung des Namens
Rimmon = 1. der Donnerer oder: der Majestätische - 2. Granatapfel

1. Stadt in Juda, die aber Simeon zugewiesen wurde (Jos 15,32; 19,7; 1. Chr 4,32; Sach 14,10). Wahrscheinlich dieselbe Stadt wie En-Rimmon (Neh 11,29).

2. Felsen oder Kluft in Benjamin, wo 600 Benjaminiter Zuflucht suchten (Ri 20,45-47; 21,13). Dieser Ort ist heute unter dem Namen Rummon, 31° 56' N, 35° 17' O, bekannt.

3. Stadt der Söhne Meraris in Sebulon (Jos 19,13). In 1. Chronika 6,62 wird sie Rimmono genannt. Sie ist heute unter dem Namen Remmaneh, 32° 47' N, 35° 18' O, bekannt. Siehe auch Dimna.

4. Vater von Rekab und Baana, die Isboseth töteten (2. Sam 4,2-9).

5. Syrischer Götze zu Damaskus (2. Kön 5,18).


Verweise auf diesen Artikel

Rimmono

Ihre Nachricht