Parpar – Bibel-Lexikon
Pharphar

Einer der beiden Flüsse von Damaskus, die der stolze Naaman für besser erklärte als die Wasser des Jordan. Der Barada wird mit Abana in Verbindung gebracht, somit bleibt nur der Awaj für den Parpar. Dieser hat seine Quelle im Hermon und fließt dann ungefähr 65 km, bevor er in einem See oder Moor endet. Er fließt durch den Bezirk von Damaskus, aber er kommt der Stadt nicht näher als etwa 13 km (2. Kön 5,12).


Kategorien

Gewässer

Ihre Nachricht