Peletiter – Bibel-Lexikon

Die Peletiter bildeten einen Teil der Leibgarde Davids. Sie werden immer in Verbindung mit den Keretitern genannt. Es ist unsicher, woher sie stammten und was der Name bedeutet (2. Sam 8,18; 15,18; 20,7.23; 1. Kön 1,38.44; 1. Chr 18,17). Gesenius nannte sie „öffentliche Eilboten", zweifellos weil Pelet „Schnelligkeit" bedeutet. Die Septuaginta und die Vulgata lassen den Namen unübersetzt. Einige führen das Wort auf die Philister zurück.


Kategorien

Personen

Ihre Nachricht