Schminken – Bibel-Lexikon

Isebel tat Schminke an ihre Augen, wie wir in 2. Könige 9,30 lesen. Israel wird mit einer unzüchtigen Frau verglichen, die ihre Augen schminkt (Hes 23,40). In Jeremia 4,30 wird darauf hingewiesen, dass die Augen mit Schminke aufgerissen werden. Die Augenlider und Augenbrauen wurden mit Antimon1 oder anderen Pigmenten bemalt, die die Augen größer aussehen ließen. In ägyptischen Gräbern wurden kleine Fläschchen und kurze Stifte gefunden, die benutzt wurden, um den angefeuchteten Puder aufzutragen.

Fußnoten

  • 1 Chemisches Element; Halbmetall.

Verweise auf diesen Artikel

Augen bemalen | Augen schminken

Ihre Nachricht