Schwalbe – Bibel-Lexikon

1. Hebr. deror. Dieses Wort bedeutet wörtlich „umherstreifen", was gut mir der Gewohnheit von Schwalben oder Mauerseglern übereinstimmt. Sie kommen und gehen und können nicht gezähmt werden (Spr 26,2). In Psalm 84,4 steht die Schwalbe bildlich für den Wanderer, der in Gottes Haus Ruhe und Schutz findet.

2. Hebr. agur. In den Bibelstellen, in denen dieses Wort auftaucht, wird die Schwalbe zusammen mit dem Kranich erwähnt. Gemeinsamkeiten dieser beiden Vogelarten sind ihre Klagelaute und ihre Eigenschaft als Zugvögel (Jes 38,14; Jer 8,7). In Palästina kommen verschiedene Arten von Schwalben vor: die Hirundo rustica, die Hirundo rufula und andere. Für eine Turmschwalbenart ist es im Tal des Jordan im Winter warm genug, sodass sie nicht weiter nach Süden zu ziehen braucht.


Kategorien

Tiere

Ihre Nachricht