Kedes – Bibel-Lexikon

Bedeutung des Namens
Kedes = siehe Kádes

1. Kanaanitische Stadt, die von Josua eingenommen, Issaschar zugeteilt und den Leviten gegeben wurde (1. Chr 6,57). In Josua 19,20 und Josua 21,28 wird die Stadt Kischjon genannt. Die Stadt trägt heute den Namen Tell Abu Kudeis, 32° 34’ N, 35° 13’ O.

2. Stadt in Naphtali, die den Leviten zugeteilt wurde, und eine Zufluchtsstadt (Jos 19,37; 20,7; 21,32; 2. Kön 15,29; 1. Chr 6,76). Die Stadt wird in Richter 4,6 Kedes-Naphtali genannt. Ruinen bei Kades, 33° 7’ N, 35° 32’ O, sind Überreste dieser Stadt. Es wurde angenommen, dass Barak seine Armee nicht in Kedes in Naphtali, sondern irgendwo näher am Berg Tabor und am Bach Kison, wo Sisera seine Truppen hatte, versammelte (Ri 4,10-13). Es geschah vielleicht bei Kadish, 32° 44’ N, 35° 33’ O.


Verweise auf diesen Artikel

Kedes-Naphtali | Kischjon


Kategorien

Städte / Orte