Luft – Bibel-Lexikon

Griech. άήρ. Luft ist ein Gas, das wir einatmen und das die Erde umgibt. Wir finden zu diesem Ausdruck zwei bemerkenswerte Stellen:

- Eine sagt, dass bei der Entrückung der Heiligen die auferstandenen Toten und die Lebenden in die Wolken erhoben werden, und so den Herrn in der Luft begegnen werden ( 1. Thes 4,17 ), also in dem gleichen Bereich, in den der Herr bei seiner Himmelfahrt verschwand.

- Die zweite Stelle besagt, dass Satan der Fürst der Gewalt der Luft genannt wird (Eph 2,2) . Ohne Zweifel bezieht sich das auf den durchdringenden Charakter der Luft. Denn wir atmen nicht nur die Luft ein, sondern sie erfüllt auch unsere Häuser und durchdringt alles. Wenn die Luft mit einer ansteckenden Krankheit verunreinigt ist, durchdringt und infiziert sie alles. So hat auch Satan solche Macht, dass sein vergiftender Geist alles in dieser Welt, dessen Gott er ist, moralisch verseucht.

Ihre Nachricht