Arimathia – Bibel-Lexikon
Arimathäa, Arimatäa

Die Stadt von Joseph, dem „angesehenen Ratsherrn". Pilatus erlaubte ihm, den Leib des Herrn abzunehmen und in seinem eigenen, neuen Grab zu begraben (Mt 27,57; Mk 15,43; Lk 23,51; Joh 19,38). Die Stadt konnte geografisch nicht eindeutig bestimmt werden. Es wurde jedoch vermutet, dass sie identisch ist mit Rama, der Geburtsstadt von Samuel.


Kategorien

Städte / Orte

Ihre Nachricht