Nob – Bibel-Lexikon
Nobe

Stadt im Stamm Benjamin, in welcher Ahimelech, der Priester, mit der Bundeslade des Herrn wohnte. Sie wurde von David besucht, als dieser vor Saul floh. Er und seine Gefolgschaft aßen hier die Schaubrote. David sagte, es sei „einigermaßen gewöhnliches Brot" (vgl. Mt 12,3.4). Der Priester gab ihm auch das Schwert Goliaths. Durch den Verrat Doegs führte dies zum Tod Ahimelechs, dem Haus seines Vaters und allen Einwohnern der Stadt Nob (1. Sam 21,1-9; 22,9-19; Neh 11,32; Jes 10,32). Über die genaue Lage der Stadt ist nichts bekannt.


Kategorien

Städte / Orte

Ihre Nachricht