Asarja – Bibel-Lexikon
Ahasja

Bedeutung des Namens
Asárja = Jehova hilft, ist Helfer, Retter

Ein vor allem in der Priesterfamilie Eleasars gebräuchlicher Name.

1. Nachkomme Zadoks (1. Kön 4,2).

2. Sohn Nathans, der über die Aufseher gesetzt war (1. Kön 4,5).

3. Sohn Amazjas, des Königs von Juda (siehe Ussija).

4. Sohn Ethans und Nachkomme Judas (1. Chr 2,8).

5. Sohn Jehus (1. Chr 2,38.39).

6. Sohn Achimaaz´ und Enkel Zadoks (1. Chr 5,34.35).

7. Sohn Jochanans und Nachkomme Zadoks; offenbar der erste Hohepriester, der in Salomos Tempel den Priesterdienst ausübte (1. Chr 5,35.36).

8. Sohn Hilkijas, des Hohenpriesters zur Zeit Josias (1. Chr 5,39.40; 9,11; Esra 7,1).

9. Sohn Zephanjas und Nachkomme Kehats (1. Chr 6,21).

10. Prophet und Sohn Odeds, der von Gott gesandt wurde, um Asa zu ermutigen, den HERRN zu suchen (2. Chr 15,1).

11.,12. Zwei der Söhne Josaphats, des Königs von Juda (2. Chr 21,2).

13. Sohn Jorams (2. Chr 22,6); er wird auch Ahasja bzw. Joahas genannt.

14.,15. Zwei der Obersten, die Jojada halfen, Joas auf den Thron zu setzen (2. Chr 23,1).

16. Der Hohepriester, der Ussija, den König von Juda, daran hinderte, Weihrauch im Tempel zu räuchern (2. Chr 26,17.20).

17. Einer der Häupter des Stammes Ephraim, welcher der Verschleppung der Gefangenen aus Juda nach Samaria widersprach (2. Chr 28,12).

18. Vater Joels; ein Kehatiter (2. Chr 29,12).

19. Sohn Jehallelels; ein Merariter (2. Chr 29,12).

20. Priester aus der Familie Zadoks zur Zeit Hiskias (2. Chr 31,10).

21. Einer, der im Geschlechtsregister Esras erwähnt wird (Esra 7,3).

22. Sohn Maasejas, der einen Teil der Mauer Jerusalems ausbesserte (Neh 3,23.24).

23. Einer derer, die aus der Gefangenschaft zurückkehrten (Neh 7,7); man nimmt an, dass es sich um dieselbe Person wie Seraja in Esra 2,2 handelt.

24. Einer derjenigen, die Esra beim Vorlesen des Gesetzes unterstützten (Neh 8,7).

25. Einer der Priester, die den Bund besiegelten (Neh 10,2).

26. Ein Oberster von Juda, der am Festzug nach der Reinigung der Mauer Jerusalems teilnahm (Neh 12,33).

27. Sohn Hoschajas, der Jeremia beschuldigte, dass dieser falsche Dinge weissagte (Jer 43,2).

28. Einer der Männer, die mit Daniel nach Babylon verschleppt wurden. Er gehörte wahrscheinlich dem königlichen Geschlecht an; sein Name wurde in Abed-Nego verwandelt (Dan 1,6-19; 2,17).


Kategorien

Personen

Ihre Nachricht