Räuber – Bibel-Lexikon

Griechisch ληστης. Dieses Wort wurde vom Herrn für die verwendet, die im Tempel kauften und verkauften (Mt 21,13; Mk 11,17; Lk 19,46). Im Gleichnis des barmherzigen Samariters fiel der Reisende unter Räuber (Lk 10,30.36). Als der Herr gefangen war, fragte er sie, ob sie ausgezogen waren wie gegen einen Räuber (Mt 26,55; Mk 14,48; Lk 22,52). Die beiden Übeltäter, die zusammen mit dem Herrn gekreuzigt wurden, waren auch Männer dieses Charakters (Mt 27,38.44; Mk 15,27). Daneben taucht dieses Wort noch in Johannes 10,1.8; 18,40 und in 2. Korinther 11,26 auf.


Kategorien

Berufe

Ihre Nachricht