Hasael – Bibel-Lexikon

Bedeutung des Namens
Hasáël = Gott schaut (ihn)

König von Syrien. Als er noch ein Knecht Ben-Hadads war, wurde er zu Elisa gesandt (der gerade Damaskus besuchte) um in Erfahrung zu bringen, ob Ben-Hadad von seiner Krankheit geheilt werden würde. Elisas Antwort war klar: „Geh hin, sprich zu ihm: Du wirst gewiss genesen! Aber der HERR hat mir gezeigt, dass er gewiss sterben wird." Elisa weinte dann und erklärte, dass es im Hinblick auf das Böse war, das Hasael Israel zufügen würde. Hasael lehnte diese Beschuldigung ab, worauf Elisa ihm sagte, dass er König über Syrien werden sollte. Elia war beauftragt worden, Hasael zum König über Syrien zu salben, aber wir lesen nicht, dass er ihn je gesalbt hat und es wird auch mit keinem Wort erwähnt, dass Elisa es bei dieser Gelegenheit tat. Hasael kehrte wieder zu seinem Herrn zurück und sagte ihm, dass die Botschaft war, dass er sicherlich genesen sollte, aber am nächsten Tag erstickte er ihn und regierte an seiner Stelle.

Eine Zeit lang wurde Hasael von Assyrien angegriffen und sein Königreich litt schwer; aber als die Feindlichkeiten aufhörten, richtete er seine Waffen gegen Israel und war das Instrument Gottes, um sein schuldiges Volk zu züchtigen und „um Israel zu kürzen". Hasael schlug alle Küsten Israels. Er blieb ihr Widersacher bis zum Ende seines Lebens. Von Zeit zu Zeit gab Gott seinem Volk Erleichterung, aber sie kehrten nicht von ihren bösen Wegen um; die Unterdrückung wurde mit wechseldem Erfolg unter Hasaels Sohn Ben-Hadad III fortgesetzt. (1. Kön 19,15.17; 2. Kön 8,8-29; 9,14.15; 10,32; 12,17.18; 13,3.22-25; 2. Chr 22,5.6; Amos 1,4). Der Name Hasaels wurde auf einem der Obelisken von Assyrien identifiziert.


Kategorien

Personen

Ihre Nachricht