Habicht – Bibel-Lexikon

Das hebräische Wort ist nets und wird benutzt, um die verschiedenen Arten des Habichts zusammenzufassen, von denen es etliche gibt, wie durch die Worte „der Habicht nach seiner Art" angedeutet wird. Sie waren Raubvögel und galten als unrein (3. Mo 11,16; 5. Mo 14,15). Zumindest einige von ihnen sind Zugvögel, worauf in Hiob 39,26 wohl durch den Ausdruck „der Habicht [...] breitet seine Flügel aus nach Süden" hingewiesen wird. Der am häufigsten vorkommende kleinere Habicht in Palästina ist der Kestrel, Tinnunculus alaudarius.


Kategorien

Tiere

Ihre Nachricht