Kajaphas – Bibel-Lexikon
Kaiphas, Kajafas

Kajaphas wurde von dem römischen Prokurator Valerius Gratus als Hohepriester (von 18 - 36 n.Chr.) eingesetzt. Im Jahr 36 n.Chr. wurde er durch den römischen Statthalter von Syrien Vitellus abgesetzt. Er prophezeite, dass „es nützlich sei, dass ein Mensch für das Volk sterbe und nicht die ganze Nation umkomme" (Joh 11,50.51). Er leitete den Prozess der Gerichtsverhandlung im Fall Jesu (Mt 26,3.57; Lk 3,2; Joh 11,49; 18,13.28).

Er war auch anwesend, als Petrus und Johannes vor das Synedrium gebracht wurden (Apg 4,6).


Kategorien

Personen

Ihre Nachricht