Fürstentum – Bibel-Lexikon

Dies ist der Status derer, die als Herrscher über Menschen den ersten Platz einnehmen (Tit 3,1). Das Wort bezieht sich aber besonders auf hohe geistliche Mächte in der unsichtbaren Welt, sowohl in der guten als auch in der bösen Welt. Sie wurden durch den Herrn geschaffen und er ist das Haupt über sie alle (Kol 1,16; 2,10). Manche haben die Position, in welche sie gesetzt wurden, verlassen, sie haben ihren ersten Zustand nicht bewahrt (Judas 6). Andere kämpfen gegen die himmlische Position der Heiligen (Eph 6,12). Der Herr hat am Kreuz und bei seiner Auferstehung die Fürstentümer „ausgezogen" (Kol 2,15), d.h. völlig entwaffnet. Er ist von Gott hoch über alle solche geschaffenen Kräfte erhoben worden (Eph 1,21; 3,10).


Verweise auf diesen Artikel

Gewalten


Kategorien

Engel

Ihre Nachricht