Hirsch – Bibel-Lexikon

Hebr. 'ayâl. Eine Hirschart, die heute nicht genau bekannt ist. Viele vermuten, dass es der Rothirsch ist, der Cervus elaphus. Er war ein reines Tier, und eines von denen, die an Salomos Tafel geliefert wurden (5. Mo 12,15.22; 1. Kön 5,3). Sein Verlangen nach Wasserbächen wird symbolisch für eine Seele, die nach Gott lechzt, benutzt (Ps 42,2).

Die Braut im Hohenlied vergleicht den Bräutigam mit einem jungen Hirsch (Hld 2,9.17; 8,14). Bei der Prophezeiung der Segnung Gottes für Israel an einem zukünftigen Tag, wird gesagt: „der Lahme wird springen wie ein Hirsch" (Jes 35,6). Hirsche sind außergewöhnlich wegen ihrer ansprechenden Form, ihren graziösen Bewegungen und ihrer großen Gewandtheit.

Siehe auch Hirschkuh und Damhirsch.

 


Kategorien

Tiere

Ihre Nachricht