Wettlauf – Bibel-Lexikon

Einer der griechischen Wettbewerbe, die von dem Apostel Paulus verwendet werden, um den christlichen Wettlauf zu erläutern.

Alle liefen, aber nur einer erhielt den Preis (1. Kor 9,24-25). Jede Bürde und leichtumstrickende Sünde ablegend sollte man so laufen, auf dass man diesen Preis erlange; nicht eine vergängliche Krone (von Lorbeer, Kiefer oder Petersilie), sondern eine unvergängliche (Heb 12,1).

Es handelt sich hier nicht um einen Wettbewerb, in dem sich die ungläubigen Menschen bemühen müssten, um Errettung zu erlangen. Es ist ein Wettlauf, den der Christ laufen muss, um Erfahrung auf dem Weg zu erlangen.

Paulus sagte: „Ich jage, das Ziel anschauend, hin zu dem Kampfpreis der Berufung Gottes nach oben in Christo Jesu - um bei Ihm zu sein in Herrlichkeit" (Phil 3,14).


Verweise auf diesen Artikel

Lauf | Rennen


Kategorien

Christentum

Ihre Nachricht