Dagon – Bibel-Lexikon

Dagon war der nationale Gott der Philister, dessen Haupttempel in Gaza und Asdod standen. Manche haben den Namen auf dag, eine Fischart, zurückgeführt. Andere verbinden jedoch den Fischgott mit Ea, dem Wassergott, oder führen Dagon auf das Wort dagan ("Korn"), ein Gott der Landwirtschaft, zurück.

Dieser Götze fiel vor der Bundeslade Israels in Stücke. An seinem Tempel hängten die Philister später auch den Kopf Sauls auf.

In Korsabad fand man die Verkörperung eines Gottes, der Kopf und Hände eines Menschen und Körper und Schwanz eines Fisches hat (Ri 16,23 ; 1. Sam 5,2-7 ; 1. Chr 10,10 ).

Ihre Nachricht