Herde, Hirte – Bibel-Lexikon

Im A.T. bezieht sich das Wort „Herde" auf Rindvieh, das Wort „Kleinvieh" auf Schafe und Ziegen. Weil diese zusammen mit Kamelen den hauptsächlichen Besitz der Patriarchen bildeten, erfüllten die Hirten eine wichtige Aufgabe. Alle Söhne Jakobs wurden dem Pharao als Schafhirten und Viehzüchter vorgestellt (1. Mo 46,32; 2. Mo 10,9; 1. Sam 21,8). Amos war ein Viehhirte (Amos 1,1; 7,14). Im N.T. wird der Ausdruck „Herde" u. a. in Verbindung mit den Schweinen verwendet, die, von Dämonen besessen, im See umkamen (Mt 8,30.32).


Kategorien

Tiere | Berufe

Ihre Nachricht