Kuh, Junge – Bibel-Lexikon

Eine junge Kuh, von der mehrere Male gesagt wird, dass sie „dreijährig" ist, als ob dies das Alter ist, ab dem sie für Arbeiten eingesetzt wurde (1. Mo 15,9). Sie wurde üblicherweise nicht als Opfer geopfert, aber es war angeordnet, dass eine junge Kuh geschlachtet werden sollte, wenn ein unbekannter Mord im Feld entdeckt wurde, um die Schuld des unschuldig vergossenen Blutes hinweg zu schaffen (5. Mo 21,1-9).

Es gibt viele symbolische Bezüge auf die junge Kuh. Simson nennt seine Frau eine junge Kuh, mit der andere gepflügt haben, um das Rätsel zu lösen (Ri 14,18). Ägypten war wie eine „schöne junge Kuh" und Israel war eine „widerspenstige Kuh", obwohl sie an das Joch gewöhnt war und es liebte zu dreschen (Jer 46,20; 50,11; Hos 4,16; 10,11).


Verweise auf diesen Artikel

Färse | Junge Kuh


Kategorien

Tiere

Ihre Nachricht