Sabad – Bibel-Lexikon
Sebad

Bedeutung des Namens
Sabad (oder Sabud) = ein Geschenk

1. Sohn Nathans, ein Nachkomme Judas (1. Chr 2,36.37).

2. Sohn Tachats, ein Ephraimiter (1. Chr 7,21).

3. Sohn Achlais, einer der Helden Davids (1. Chr 11,41).

4. Sohn Schimeats, einer Ammoniterin. Er war einer der beiden Knechte, die Joas, den König von Juda, erschlugen (2. Chr 24,26). In 2. Kön 12,22 wird er Josakar genannt.

5. 6. 7. Drei Männer, die fremde Frauen geheiratet hatten (Esra 10,27.33.43).

8. Einer von denen, die Joas, den König von Juda, töteten (2. Chr 24,26). In 2. Könige 12,22 wird er Josakar genannt.

 

 


Kategorien

Personen

Ihre Nachricht