Hungersnot – Bibel-Lexikon

Eine von Gottes „vier strafenden Gerichten", die er in der Vergangenheit über die Erde gesandt hat und von der er vorhergesagt hat, dass sie wieder als Gericht gesandt werden wird. Die schwersten Hungersnöte, von denen die Schrift berichtet, sind zwei 7-jährige Hungersnöte: Eine war zu der Zeit Josephs und eine in den Tagen Elisas (1. Mo 41,27-57; 2. Kön 8,1.2; vgl. Hes 14,21; Mt 24,7; Lk 21,11; Off 18,8).

Wenn Amos von der Drangsal spricht, die über Israel kommen wird, bevor der Überrest Israels in die Segnungen eingeführt werden wird, prophezeit er, dass es einen Hunger nach dem „Wort des HERRN" geben wird. Wenn das Gericht über sie hereinbricht, werden sie nach Worten von Gott suchen, um geführt und getröstet zu werden, aber sie werden sie nicht finden: Gott wird sie für eine Zeit in Dunkelheit und Verirrungen lassen (Amos 8,11.12).

Ihre Nachricht