Festung – Bibel-Lexikon

Die Worte Festung, Feste, Burg, Hügel, feste Stadt, Lager, Bollwerk, Felsenfeste, Hochburg bezeichnen meistens einen Teil der Stadt, der stärker als durch einfache Mauern befestigt war (z. B. Jes 29,7; 33,16; Nah 2,1). Sprüche 18,19 spricht von den ‚Riegeln einer Burg’. Einen solchen Ort gab es in Jerusalem, als die Stadt von David eingenommen wurde, die vorher von den Jebusitern bewohnt war (2. Sam 5,6.7). Die Römer hatten ein ‚Lager’ in Jerusalem. Dorthin wurde Paulus gebracht, nachdem er von den Juden ergriffen wurde (Apg 21,34.37). Möglicherweise handelt es sich hierbei um die Burg Antonia, die Herodes der Große erbauen ließ und die an den Tempel grenzte, wie Josephus es beschreibt (Josephus Flavius, Geschichte des Jüdischen Krieges, Fünftes Buch, 5. Kapitel, Abschnitt 8).

Der Psalmist nennt den HERRN seinen Felsen und seine Burg (Ps 18,3; 31,3; 71,3; 91,2).


Verweise auf diesen Artikel

Burg


Kategorien

Städte / Orte

Ihre Nachricht