Nasenring – Bibel-Lexikon

Zur Zeit des A. T. war es bei den Frauen üblich, mit Juwelen verzierte Nasenringe zu tragen. Auf diese Mode wird in Sprüche 11,22 Bezug genommen: „Ein goldener Ring in der Nase eines Schweins, so ist eine schöne Frau ohne Anstand." In Jesaja 3,21 werden die Nasenringe mit anderem Schmuck der Frauen erwähnt, der in Gottes Gericht weggenommen werden würde. In Hesekiel 16,12 findet sich unter dem symbolischen Schmuck, mit dem Gott Jerusalem schmückte, ein Nasenreif.

Ihre Nachricht