Mirjam – Bibel-Lexikon

Bedeutung des Namens
Mirjam = Bitterkeit oder Betrübnis, griech. Maria

1. Schwester von Aaron und Mose: sie wird bedeutungsvoll „Mirjam die Prophetin" genannt (2. Mo 15,20). Sie war wahrscheinlich die Schwester, die das Kästlein bewachte, in das ihr Bruder Mose gelegt wurde. In späteren Jahren führte sie die Frauen an, als sie mit Tamburin und Reigen das Lied Moses beantworteten, anlässlich ihrer Befreiung aus Ägypten und durch das Rote Meer. Mit Aaron war sie führend im Murren gegen Mose, weil dieser eine kuschitische Frau geheiratet hatte. Mose war sehr sanftmütig, aber der Herr erlaubte es nicht, dass gegen seinen Knecht, der treu war in Gottes ganzem Haus und mit dem er von Mund zu Mund redete, so geredet wurde.

Der Zorn Gottes entbrannte wider sie, und Mirjam wurde mit Aussatz, weiss wie Schnee, geschlagen. Aaron demütigte sich und bekannte ihre Sünde. Mose betete für die Wiederherstellung Mirjams. Mirjam musste sieben Tage außerhalb des Lagers sein. Diese Auflehnung Mirjams ist ein Bild von Israel, wie es sich in dem Charakter als Prophet und Priester vereinigt gegen Christus als den König auflehnt. Mirjam starb in Kades und wurde dort begraben (2. Mo 25,20-21; 4. Mo 12,1-15; 20,1; 26,59; 5. Mo 24,9; Micha 6,4).

2. Sohn oder Tochter eines Israeliten aus dem Stamm Juda (1. Chr 4,17).


Kategorien

Personen

Ihre Nachricht