Ausdehnung – Bibel-Lexikon

Das hebräische Wort ist raqia. Es wird für die himmlische Sphäre benutzt, die man sehen kann, wenn man nach oben blickt, und auch für die Atmosphäre, in der die Vögel fliegen. Wir lesen, dass Gott die Ausdehnung „Himmel" nannte. Dies bezeichnet den „Himmel" in einem weit gefassten Sinne, so wie wir anderswo von „den Sternen des Himmels", aber auch von „den Vögeln des Himmels" lesen (1. Mo 1,6-20). Der Psalmist spricht von ihnen als von verschiedenen Dingen: „Die Himmel erzählen die Herrlichkeit Gottes; und die Ausdehnung verkündet seiner Hände Werk." (Ps 19,2; 150,1). Die lebendigen Wesen in Hesekiel 1 bewegen sich inmitten der Ausdehnung: „Über den Häuptern des lebendigen Wesens war das Gebilde einer Ausdehnung, wie der Anblick eines wundervollen Kristalls, ausgebreitet oben über ihren Häuptern" (Hes 1,22). Dies zeigt ihnen, dass sie Ausführende von Gottes richterlichen Herrschaft sind (Hes 10,1).


Verweise auf diesen Artikel

Firmament


Kategorien

Schöpfung

Ihre Nachricht