Schwarz – Bibel-Lexikon

Im Bilde der Braut sagt der Überrest Israels: Ich bin schwarz. Er beschreibt, dass er dunkel oder schwärzlich geworden ist, weil die Sonne ihn verbrannt hat. Im übertragenen Sinn ist hier die sengende Wirkung der Drangsal gemeint (Hld 1,5.6), was ein „Brandmal statt Schönheit" zur Folge hat (Jes 3,24). Das Königreich der Meder und Perser wird als ein Wagen mit schwarzen Pferden beschrieben (Sach 6,2.6). In der Offenbarung, beim dritten Siegel, finden wir einen Reiter auf einem schwarzen Pferd, was auf Mangel hinweist (Off 6,5). Schwarz steht symbolisch für das, was trostlos und bedrohlich ist.


Kategorien

Farben

Ihre Nachricht