Mikaja – Bibel-Lexikon
Michaja, Micha

1. Tochter Uriels von Gibea und Frau des Königs Rehabeam (2. Chr 13,2); auch Maaka, Tochter Absaloms genannt (1. Kön 15,2; 2. Chr 11,20).

2. Ein Oberster von Juda, der zusammen mit Priestern und Leviten das Volk das Gesetz lehren sollte (2. Chr 17,7).

3. Sohn Sakkurs, ein Nachkomme Asaphs (Neh 12,35).

4. Priester, der bei der Einweihung der Mauer Jerusalems mitwirkte (Neh 12,41).

5. Sohn Gemarjas, eines Fürsten Judas (Jer 36,11.13).


Kategorien

Personen

Ihre Nachricht