Strong H5982 – Studienbibel

Elberfelder Übersetzung (Version 1.1 von bibelkommentare.de) (Vorwort)
Die Bibel durchsuchen
  • ELB-BK – Elberfelder Übersetzung (V. 1.1 von bibelkommentare.de)
  • ELB-CSV – Elberfelder Übersetzung (Edition CSV Hückeswagen)
  • ELB 1932 – Unrevidierte Elberfelder Übersetzung von 1932
  • Luther 1912 – Luther-Übersetzung von 1912
  • New Darby (EN) – Neue englische Darby-Übersetzung
  • Old Darby (EN) – Alte englische Darby-Übersetzung
  • KJV – Englische King James V. von 1611/1769 mit Strongs
  • Darby (FR) – Französische Darby-Übersetzung
  • Dutch SV – Dutch Statenvertaling
  • Persian – Persian Standard Bible of 1895 (Old Persian)
  • WHNU – Westcott-Hort mit NA27- und UBS4-Varianten
  • BYZ – Byzantischer Mehrheitstext
  • WLC – Westminster Leningrad Codex
  • LXX – Septuaginta (LXX)
Ansicht

H 5981H 5983

עמּד עמּוּד

‛ammûd ‛ammûd

Direkte Übersetzungen

Zusammengesetzte Wörter

Links im Bibel-Lexikon


🡐 Zurück zur Übersicht

Ausgewählte Übersetzung: Säule

Säule 83 Vorkommen in 64 Bibelstellen
2. Mo. 26,32 Und hänge ihn auf{W. setze (tu) ihn; so auch nachher} an vier Säulen von Akazienholz, überzogen mit Gold, ihre Haken aus Gold, auf vier Füßen aus Silber;
2. Mo. 26,37 Und mache zu dem Vorhang fünf Säulen von Akazienholz und überziehe sie mit Gold, ihre Haken aus Gold, und gieße für sie fünf Füße aus Kupfer.
2. Mo. 27,10 und seine 20 Säulen und ihre 20 Füße aus Kupfer, die Haken der Säulen und ihre Bindestäbe aus Silber.
2. Mo. 27,11 Und ebenso an der Nordseite in die Länge: Umhänge, 100 Ellen lang; und seine 20 Säulen und ihre 20 Füße aus Kupfer, die Haken der Säulen und ihre Bindestäbe aus Silber.
2. Mo. 27,12 Und die Breite des Vorhofs an der Westseite: 50 Ellen Umhänge, ihre 10 Säulen und ihre 10 Füße.
2. Mo. 27,14 15 Ellen Umhänge auf der einen Seite{W. Schulter; die beiden Seitenstücke neben dem Eingang. Vergl. Kap. 38,15}, ihre drei Säulen und ihre drei Füße;
2. Mo. 27,15 und auf der anderen Seite{W. Schulter; die beiden Seitenstücke neben dem Eingang. Vergl. Kap. 38,15} 15 Ellen Umhänge, ihre drei Säulen und ihre drei Füße;
2. Mo. 27,16 und für das Tor des Vorhofs einen Vorhang von 20 Ellen von blauem und rotem Purpur und Karmesin und gezwirntem Byssus, in Buntwirkerarbeit, ihre vier Säulen und ihre vier Füße.
2. Mo. 27,17 Alle Säulen des Vorhofs ringsum sollen mit Bindestäben aus Silber ausgestattet sein, ihre Haken aus Silber und ihre Füße aus Kupfer. [?]
2. Mo. 35,11 die Wohnung, ihr Zelt und ihre Decke, ihre Klammern und ihre Bretter, ihre Riegel, ihre Säulen und ihre Füße;
2. Mo. 35,17 die Umhänge des Vorhofs, seine Säulen und seine Füße, und den Vorhang vom Tor des Vorhofs; [?]
2. Mo. 36,36 Und er machte zu demselben vier Säulen von Akazienholz und überzog sie mit Gold, ihre Haken aus Gold, und er goss zu denselben vier Füße aus Silber.
2. Mo. 36,38 und seine 5 Säulen und ihre Haken; und er überzog ihre Köpfe und ihre Bindestäbe mit Gold; und ihre 5 Füße waren aus Kupfer.
2. Mo. 38,10 ihre 20 Säulen und ihre 20 Füße aus Kupfer, die Haken der Säulen und ihre Bindestäbe aus Silber.
2. Mo. 38,11 Und an der Nordseite 100 Ellen; ihre 20 Säulen und ihre 20 Füße aus Kupfer, die Haken der Säulen und ihre Bindestäbe aus Silber.
2. Mo. 38,12 Und an der Westseite 50 Ellen Umhänge; ihre 10 Säulen und ihre 10 Füße, die Haken der Säulen und ihre Bindestäbe aus Silber.
2. Mo. 38,14 15 Ellen Umhänge auf der einen Seite{S. die Anm. zu Kap. 27,14}, ihre drei Säulen und ihre drei Füße;
2. Mo. 38,15 und auf der anderen Seite – diesseits und jenseits vom Tor des Vorhofs – 15 Ellen Umhänge, ihre drei Säulen und ihre drei Füße. [?]
2. Mo. 38,17 und die Füße der Säulen aus Kupfer, die Haken der Säulen und ihre Bindestäbe aus Silber und der Überzug ihrer Köpfe aus Silber; und die Säulen des Vorhofs waren alle mit Bindestäben aus Silber ausgestattet. [?]
2. Mo. 38,19 und ihre vier Säulen und ihre vier Füße waren aus Kupfer, ihre Haken aus Silber und der Überzug ihrer Köpfe und ihre Bindestäbe aus Silber.
2. Mo. 38,28 Und von den 1775 Sekeln machte er die Haken für die Säulen und überzog ihre Köpfe und verband sie mit Stäben.
2. Mo. 39,33 Und sie brachten die Wohnung zu Mose: das Zelt und alle seine Geräte, seine Klammern, seine Bretter, seine Riegel und seine Säulen und seine Füße;
2. Mo. 39,40 die Umhänge des Vorhofs, seine Säulen und seine Füße; und den Vorhang für das Tor des Vorhofs, seine Seile und seine Pflöcke; und alle Geräte zum Dienst der Wohnung des Zeltes{O. für das Zelt} der Zusammenkunft;
2. Mo. 40,18 Und Mose richtete die Wohnung auf und setzte ihre Füße und stellte ihre Bretter auf und setzte ihre Riegel ein und richtete ihre Säulen auf. [?]
4. Mo. 3,36 Und die Hut{W. das Amt der Hut} der Söhne Meraris war: die Bretter der Wohnung, und ihre Riegel und ihre Säulen und ihre Füße und alle ihre Geräte und ihr ganzer Dienst [?] [?]
4. Mo. 3,37 und die Säulen des Vorhofs ringsum und ihre Füße und ihre Pflöcke und ihre Seile.
4. Mo. 4,31 Und dies ist es, was sie tragen sollen{W. dies ist die Hut ihrer Traglast}, nach ihrem ganzen Dienst am Zelt der Zusammenkunft: die Bretter der Wohnung und ihre Riegel und ihre Säulen und ihre Füße
4. Mo. 4,32 und die Säulen des Vorhofs ringsum und ihre Füße und ihre Pflöcke und ihre Seile, nach allen ihren Geräten und nach all ihrem Dienst; und mit Namen sollt ihr ihnen die Geräte zuzählen, die sie tragen sollen{W. die Geräte der Hut ihrer Traglast}.
Ri. 16,25 Und es geschah, als ihr Herz fröhlich war, da sprachen sie: Ruft Simson, dass er vor uns spiele{O. tanze}. Und sie riefen Simson aus dem Gefängnis, und er spielte vor ihnen; und sie stellten ihn zwischen die Säulen.
Ri. 16,26 Und Simson sprach zu dem Knaben, der ihn bei der Hand hielt: Lass mich, dass ich die Säulen betaste, auf denen das Haus ruht, und mich an sie lehne. [?]
1. Kön. 7,2 Und zwar baute er das Haus des Waldes Libanon, 100 Ellen seine Länge, und 50 Ellen seine Breite, und 30 Ellen seine Höhe, auf vier Reihen von Zedernsäulen730 5982, und Zedernbalken auf den Säulen; [?]
1. Kön. 7,3 und es war mit Zedernholz gedeckt oben über den Seitenzimmern, die auf den Säulen waren, 45, in jeder Reihe 15.
1. Kön. 7,6 Und er machte die Säulenhalle5982 197, 50 Ellen ihre Länge, und 30 Ellen ihre Breite; und noch eine Halle vor derselben, und Säulen und einen Auftritt{O. ein Dachgesims} vor denselben. [?] [?]
1. Kön. 7,15 Und er bildete die zwei Säulen aus Kupfer: 18 Ellen die Höhe der einen Säule, und ein Faden von 12 Ellen umfasste die andere Säule. [?] [?]
1. Kön. 7,18 Und er machte Granatäpfel, und zwar zwei Reihen ringsum, über{O. auf, an} das eine Netzwerk, zur Bedeckung der Kapitäle, die auf der Spitze der Säulen waren; und ebenso machte er es an dem anderen Kapitäl. [?] [?] [?]
1. Kön. 7,19 Und die Kapitäle, die auf der Spitze der Säulen waren, waren wie die Lilienarbeit in der Halle, 4 Ellen. [?]
1. Kön. 7,20 Und auch waren Kapitäle{Es handelt sich hier wohl um den oberen Teil der gesamten Kapitäle} auf den beiden Säulen oben, dicht an{O. gleichlaufend mit} dem Wulst, der jenseits des Flechtwerks war. Und der Granatäpfel waren 200, in Reihen ringsum, an dem anderen Kapitäl.
1. Kön. 7,21 Und er richtete die Säulen auf bei der Halle{O. gegen die Halle hin} des Tempels: Er richtete die rechte Säule auf und gab ihr den Namen Jakin{Er wird feststellen, befestigen}, und er richtete die linke Säule auf und gab ihr den Namen Boas{In ihm ist Stärke}.
1. Kön. 7,22 Und auf der Spitze der Säulen war Lilienarbeit. Und so wurde das Werk der Säulen vollendet. [?] [?]
1. Kön. 7,41 zwei Säulen und die krugförmigen Kapitäle{W. Krüge oder Kugeln der Kapitäle}, die auf der Spitze der beiden Säulen waren; und die zwei Netzwerke zur Bedeckung der beiden krugförmigen Kapitäle, die auf der Spitze der Säulen waren; [?] [?] [?]
1. Kön. 7,42 und die 400 Granatäpfel zu den beiden Netzwerken: zwei Reihen Granatäpfel zu jedem Netzwerk, zur Bedeckung der beiden krugförmigen Kapitäle, die oben auf den Säulen waren; [?] [?]
2. Kön. 25,13 Und die kupfernen Säulen, die am Haus des HERRN waren, und die Gestelle und das kupferne Meer, die im Haus des HERRN waren, zerschlugen die Chaldäer und führten das Kupfer davon nach Babel.
2. Kön. 25,16 Die zwei Säulen, das eine Meer und die Gestelle, die Salomo für das Haus des HERRN gemacht hatte: das Kupfer aller dieser Geräte war nicht zu wiegen.
2. Kön. 25,17 Die Höhe der einen Säule war 18 Ellen, und ein Kapitäl aus Kupfer war darauf, und die Höhe des Kapitäls war 3 Ellen, und Netzwerk und Granatäpfel waren an dem Kapitäl ringsum: alles aus Kupfer; und desgleichen war die andere Säule samt dem Netzwerk. [?] [?] [?] [?]
1. Chr. 18,8 Und aus Tibchat und aus Kun, den Städten Hadadesers, nahm David Kupfer in großer Menge; davon machte Salomo das kupferne Meer und die Säulen und die kupfernen Geräte.
2. Chr. 3,15 Und{1. Kön. 7,15} er machte vor dem Haus zwei Säulen; 35 Ellen die Länge; und das Kapitäl, das auf ihrer Spitze war, maß 5 Ellen. [?] [?]
2. Chr. 3,16 Und er machte Ketten im Sprachort{Wahrsch. ein Textfehler. Viell. ist zu l.: Ketten an dem Netzwerk; vergl. Kap. 4,13} und tat sie an die Spitze der Säulen; und er machte 100 Granatäpfel und tat sie an die Ketten. [?] [?]
2. Chr. 3,17 Und er richtete die Säulen vor dem Tempel auf, eine zur Rechten und eine zur Linken; und er gab der rechten den Namen Jakin{Er wird feststellen, befestigen} und der linken den Namen Boas{In ihm ist Stärke}. [?] [?]
2. Chr. 4,12 zwei Säulen und die krugförmigen Kapitäle{S. die Anm. zu 1. Kön. 7,41} auf der Spitze der beiden Säulen; und die zwei Netzwerke zur Bedeckung der beiden krugförmigen Kapitäle, die auf der Spitze der Säulen waren; [?] [?] [?]
2. Chr. 4,13 und die 400 Granatäpfel zu den beiden Netzwerken: zwei Reihen Granatäpfel zu jedem Netzwerk, zur Bedeckung der beiden krugförmigen Kapitäle, die oben auf den Säulen waren; [?] [?]
Hiob 9,6 der die Erde aufbeben macht von ihrer Stätte, und ihre Säulen erzittern; [?] [?]
Hiob 26,11 Die Säulen des Himmels wanken und entsetzen sich vor seinem Schelten.
Ps. 75,4 Zerschmolzen sind die Erde und alle ihre Bewohner: Ich habe ihre Säulen festgestellt.“ (Sela.) [?]
Spr. 9,1 Die Weisheit hat ihr Haus gebaut, hat ihre sieben Säulen ausgehauen;
Hld. 3,10 Seine Säulen hat er aus Silber gemacht, seine Lehne aus Gold, seinen Sitz von Purpur; das Innere ist kunstvoll gestickt{Eig. ist ausgelegt}, aus Liebe, von den Töchtern Jerusalems. [?]
Hld. 5,15 seine Schenkel Säulen von weißem Marmor, gegründet auf Untersätze von feinem Gold; seine Gestalt wie der Libanon, auserlesen wie die Zedern;
Jer. 1,18 Und ich, siehe, ich mache dich heute zu einer festen Stadt und zu einer eisernen Säule und zu einer kupfernen Mauer gegen das ganze Land, sowohl gegen die Könige von Juda als auch dessen Fürsten, dessen Priester und das Volk des Landes.
Jer. 27,19 Denn so spricht der HERR der Heerscharen von den Säulen und von dem Meer und von den Gestellen und von den übrigen Geräten, die in dieser Stadt übriggeblieben sind, [?]
Jer. 52,17 Und die Chaldäer zerschlugen die kupfernen Säulen, die am Haus des HERRN waren, und die Gestelle und das kupferne Meer, die im Haus des HERRN waren; und sie führten alles Kupfer davon nach Babel. [?] [?]
Jer. 52,20 Die zwei Säulen, das eine Meer und die zwölf kupfernen Rinder, die unter demselben waren, und die Gestelle, die der König Salomo für das Haus des HERRN gemacht hatte: das Kupfer aller dieser Geräte war nicht zu wiegen.
Jer. 52,21 Und die Säulen: 18 Ellen war die Höhe der einen Säule, und ein Faden von 12 Ellen umfasste sie; und ihre Dicke war vier Finger, sie war hohl.
Jer. 52,22 Und ein Kapitäl aus Kupfer war darauf, und die Höhe des einen Kapitäls war 5 Ellen; und ein Netzwerk und Granatäpfel waren an dem Kapitäl ringsum: alles aus Kupfer; und desgleichen war die andere Säule, und Granatäpfel daran. [?] [?]
Hes. 40,49 Die Länge der Halle war 20 Ellen und die Breite 11 Ellen, und zwar an den Stufen, auf denen man zu ihr hinaufstieg. Und Säulen waren an den Pfeilern, eine auf dieser und eine auf jener Seite.
Hes. 42,6 Denn sie waren dreistöckig, hatten aber keine Säulen wie die Säulen der Vorhöfe; darum waren sie schmäler am Boden als die unteren und die mittleren.