Was bedeutet: "Jenen aber, die draußen sind, wird alles in Gleichnissen zuteil"?

Bibelstelle(n): Markus 4,11

Schon bei der Geburt des Herrn sehen wir, wie Er in dieser Welt empfangen werden sollte. Herodes trachtete danach, das Kindlein zu töten; und nach einem Leben von Heiligkeit und Hingabe, voller Leiden und Schmerzen, riefen die Juden: "Wir wollen nicht, dass dieser über uns herrsche." Der Herr Jesus wurde von Seinem Volke verworfen, darum kam ein Gericht der Verhärtung über dieses. Das Geheimnis des Königreiches Gottes war nur für die Auserwählten, zu den anderen, die von Ihm nichts wissen wollten, sprach Er lediglich in Gleichnissen. Es war ein Gericht, das über die Widerspenstigen kam. "Hörend werdet ihr hören und nicht Verstehen, und sehend werdet ihr sehen und nicht wahrnehmen" (Apg 28, 26).


Online seit dem 07.09.2006.


Ihre Nachricht