Sind die 144.000 in Offenbarung 7 und Offenbarung 14 dieselben Personen?

Bibelstelle(n): Offenbarung 7,1-8; 14,1-5

In Offenbarung 7,1-8 geht es um die zwölf Stämme, und nicht nur um Juda. 144.000 - der Gedanke ist hier eine bestimmte Zahl - sind auserwählt und abgesondert von Gott, die Segnungen des tausendjährigen Reiches auf der Erde zu genießen. Die 144.000 in Kapitel 14 sind eine andere Schar. Sie sind der bewahrte Überrest aus Juda. Die zehn Stämme Israels werden nicht auf die gleiche Weise in ihr Land zurückkehren, noch werden sie in dem Land leiden müssen wie die Juden. Denn sie waren es nicht, die Christus gekreuzigt haben, noch werden sie es sein, die den Antichristen annehmen.

Ich denke deshalb, dass diese 144.000 in Kapitel 14 sich auf die Versiegelten aus Juda beziehen, im Gegensatz zur Masse des Volkes, die das Malzeichen des Tieres annehmen wird. Das unterscheidet diese beiden Gruppen hinreichend deutlich.


Online seit dem 04.09.2010. Zuletzt bearbeitet am 04.09.2010.


Ihre Nachricht