Was verstehen Sie unter dem Nadelöhr?

Bibelstelle(n): Matthäus 19,24

Darüber gibt es viele Auslegungen, aber ich bin immer der Meinung gewesen, dass der Herr Jesus meint, was Er sagt. Ein Nadelöhr ist eben ein Nadelöhr, was soll es anders sein? Wenn Deine Mutter nähen will, muss sie einen Faden durch das Nadelöhr der Nadel ziehen. Da schlüpft allerdings kein Kamel hindurch, aber ebensowenig kommt ein Reicher in das Königreich der Himmel, es sei denn, dass er mit oder ohne Reichtum, arm, bitter arm und elend wird, dann kann seiner Seele geholfen werden. Der Selbstsatte wird so wenig selig, wie es unmöglich ist, dass ein Kamel durch ein Nadelöhr geht. Die Jünger haben es auch gut begriffen, denn sie fragen: "Wer kann dann errettet werden?" Auch der Talmud sagt, wenn er von einer Unmöglichkeit spricht: "Eher geht ein Elefant durch ein Nadelöhr!" 


Online seit dem 02.11.2007.


Ihre Nachricht