Was meint: "Was ist der Mensch"?

In Psalm 8,5; 144,3-4 und Hiob 7,17 lesen wir: "Was ist der Mensch?" Ist es in allen drei Stellen immer das gleiche?

Bibelstelle(n): Psalm 8,5; 144,3-4; Hiob 7,17

  • Hiob meint ohne Frage: Der Mensch ist zu unbedeutend, als dass Gott auf ihn achten würde.
  • Psalm 8: Wenn wir das Himmelszelt betrachten, die Majestät der Sterne und dies mit dem auf der Erde krabbelnden Menschenkind vergleichen, dann ist der Unterschied allerdings gewaltig. Ja, was ist der Mensch? Und dennoch, Gott sandte Seinen Sohn in der Gestalt des Menschen, und dieser ist es, den Gott über alle Himmel gesetzt hat.
  • Psalm 144 meint dasselbe, nur mit der Beifügung: Warum dann warten mit dem Gericht, dass endlich der Segen über die komme, die Ihm vertrauen.

Online seit dem 01.06.2007. Zuletzt bearbeitet am 01.06.2007.


Ihre Nachricht