Wieso wird Jesus "Sohn des Menschen" genannt?

Ich kann nicht verstehen, wieso Jesus "Sohn des Menschen" genannt werden kann. Dazu hätte Er doch der Sohn Josephs sein müssen, um diesen Titel führen zu können; das war Er aber nicht, weil Er von Gott gekommen.

Wenn Jesus der Sohn Josephs gewesen wäre, wäre Er ein Sohn eines Menschen gewesen, aber nicht der Sohn des Menschen, der eine wahre Mensch, der Anfänger des neuen Menschengeschlechts. Dadurch, dass Er von Maria, einer Jungfrau, ohne menschlichen Vater geboren war, von Gott durch den Geist gezeugt, war Er nun sowohl Sohn des Menschen als auch Sohn Gottes. Er hatte sich erniedrigt, um von einer Jungfrau geboren zu werden und ist wie jeder andere Mensch in diese Welt eingetreten; darum ist Er der Sohn des Menschen. Maria, die Ihn gebar, war eine reine Jungfrau; somit war Seine Geburt wunderbar und unbefleckt - Er war Gottes Sohn.


Online seit dem 07.09.2006.


Ihre Nachricht