Würden Sie mir eine Definition von "Sünde" und "Sünden" geben?

Bei den "Sünden" handelt es sich um das, was wir getan haben, bei der "Sünde" um das, was wir sind. Christus starb für unsere "Sünden" und ich bin in Christus der "Sünde" gestorben. Die "Sünden" sind mir vergeben, aber die "Sünde" kann nicht vergeben werden; Gott kann sie nur verurteilen. Dass ich als Sünder auf die Welt gekommen bin, muss mir nicht vergeben werden, aber ich muss aus diesem Zustand freigemacht werden. Das bin ich in Christus.


Online seit dem 03.04.2007. Zuletzt bearbeitet am 03.04.2007.


Ihre Nachricht