Welche Bedeutung hat das Wort 'Welt' in der Schrift?

Bitte geben Sie mir eine Erklärung über das Wort "Welt", das so oft im Wort Gottes vorkommt. Es interessiert mich vor allem, was in 1. Johannes 2,15 damit gemeint ist.

Bibelstelle(n): 1. Johannes 2,15

Das Wort "Welt" wird in drei verschiedenen Anwendungen gebraucht.

  1. Wo es in Verbindung mit der Erschaffung der Welt vorkommt, bedeutet es einfach die Gesamtheit der Schöpfung, das Weltall.
  2. In verschiedenen Stellen wird mit diesem Ausdruck die Erde als die Wohnung der ganzen Menschheit bezeichnet, wie es in der Umgangssprache auch oft vorkommt: z.B. "in der ganzen Welt"; "Weltumsegelung"; "Weltrundflug"; "weltbekannt" usw., wofür allerdings oft auch "Erdkreis", "bewohnte Erde" gebraucht wird. Darunter wird zugleich im engeren Sinn die gesamte Menschheit, weniger aber der Erdboden verstanden.
  3. Vor allem aber, in den meisten Stellen des Neuen Testaments, bedeutet "Welt" die von Gott abgefallene, sündige menschliche Gesellschaft, sowie die von der Sünde und dem Teufel beherrschte Gesellschaftsordnung, kurzum alles, was das sündige Diesseitigs bietet.

Gerade in 1. Johannes 2,15.16 ist dieses letztere ganz besonders der Fall. Hier ist alles das gemeint, was in der Hand des großen Überlisters den Gläubigen zur Verführung dienen muss, darum diese ernste Warnung.

In zahlreichen Stellen, wie Johannes 3,16; 2. Korinther 5,19; 1. Timotheus 1,15 u.a. sind der zweite und dritte Gedanke miteinander verbunden. Damit wird zum Ausdruck gebracht, dass sich die gesamte Menschheit in einem sündigen, gottfeindlichen Zustand befindet, nun aber Gegenstand der suchenden und rettenden Gnade Gottes geworden ist. In diesem Sinn nun sollen auch für uns die verlorenen Menschen Gegenstände unserer Liebe sein.


Online seit dem 03.11.2006.


Ihre Nachricht