Natron – Bibel-Lexikon

„Wie Essig auf Natron" (was aufschäumen und verdampfen würde) - ebenso unpassend ist es, „einem beschwerten Herzen fröhliche Lieder zu singen" (Spr 25,20). Natron wurde in der Antike zusammen mit Öl zu Seife verarbeitet (Jer 2,22). Es handelte sich bei diesem Salz vermutlich um eine Mischung aus Soda (Natriumcarbonat), Natriumhydrogencarbonat (das heutzutage die Bezeichnung „Natron" trägt) und Kochsalz (Natriumchlorid).

Ihre Nachricht